NBS Konferenz 2020

Lebenslang herausgefordert

Wie Jesus das Leben mit Behinderung und chronischer Krankheit verändert

Fr. 26.06 – Sa. 27.06.2020
Konferenzort: FeC Minden
mit Kim Kira

Lebenslange Herausforderungen zehren an den Kräften und auch oft am Glauben – bei direkt Betroffenen und denen, die sie begleiten. Welche Perspektiven gibt Gott uns für das Leben mit körperlichen und geistigen Behinderungen sowie chronischen Krankheiten und Schmerzen? Welche Rolle haben Angehörige, Freunde und Gemeinde? Wie sieht seelsorgliche Begleitung nach Gottes Plan aus?


Die Vorträge

1. Leben mit Behinderung – Gottes Gedanken und Gottes Herrlichkeit
2. Leben mit Behinderung und die Gemeinde (Teil 1)
Bedürftig und unentbehrlich (offener Abend)
3.Leben mit Behinderung und die Gemeinde (Teil 2)
Ein Ort der Gnade
4. Sorge tragen für die, die Sorge tragen
5. Hoffnung: Behinderung und die große Perspektive des Evangliums

+ Seminare zu verschiedenen Themen
mehr Info in Kürze


Redner

Pastor Kim Kira (Lighthouse Church in LA) wird die Hauptvorträge halten. Greg Hubert (Ältester, Lighthouse) und seine Frau Gina sind in Bezug auf das Konferenzthema persönlich betroffen. Gemeinsam mit Kim haben sie in ihrer Gemeinde eine Arbeit mit Behinderten aufgebaut. Das Interview zu ihrer Lebensgeschichte findest du auf unserer Webseite.


Konferenzort


FeC Minden
Petershäger Weg 211
32425 Minden


Konferenzgebühren

39,- €: Einzelperson
29,- €: Studenten / Rentner
69,- €: Ehepaare


Verpflegung

Kaffee und Mahlzeiten auf Spendenbasis


Übernachtung

Wir können in diesem Jahr keine privaten Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. In Kürze folgen Hinweise auf Hotels in der Nähe der Konferenz.


Registrierung

ab 12 Uhr
1. Hauptvortrag beginnt um 13.30 Uhr


Wir bitten die Verzögerung bezüglich der Konferenzdetails zu entschuldigen.